Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/dfz.es/httpdocs/libraries/joomla/http/transport/curl.php on line 159

Notice: Undefined offset: 0 in /var/www/vhosts/dfz.es/httpdocs/libraries/joomla/http/transport/curl.php on line 163
Gesichtsfeldmessung - Deutsches Facharzt-Zentrum Paguera & Santa Ponsa und Deutsche Augenklinik
section_top
section_navigation_top
section_breadcrumbs
section_component

Gesichtsfeldmessung

Unter Gesichtsfeld versteht man den Teil des Raumes, der optisch wahrgenommen wird, während das Auge geradeaus einen festen Punkt fixiert.
 
Die Gesichtsfelduntersuchung ist eine Funktionsanalyse bei der gemessen wird, ob eventuelle Ausfälle oder Einschränkungen im Gesichtsfeld existieren. Die Untersuchung dauert mehrere Minuten. Der Patient befindet sich dafür meist in einem separaten ruhigen, dunklen Raum, um nicht vom Praxislärm abgelenkt zu werden. Dabei wird immer nur ein Auge untersucht, das andere wird währenddessen mit einer Augenklappe abgedeckt. Das Ergebnis der Gesichtsfelduntersuchung hängt sehr stark von der Mitarbeit und Konzentration des Patienten ab. Für den Patienten ist dieser Test häufig etwas ermüdend und zeitaufwendig, stellt jedoch die einzige Methode dar, die Sehfunktion aktiv zu messen.

Erreichbarkeit

+34 971 68 5333 / Paguera

+34 971 69 5585 / Santa Ponsa

+34 871 57 0606 / Augenklinik

section_responsive_testimonials_slider
section_responsive_slider_logos
section_breadcrumbs
PopUp -

Aktueller Hinweis wegen CORONA

Liebe Patienten,
immer noch befinden wir uns in Quarantäne.

Unsere Praxis in Paguera ist täglich zwischen 09:00 Uhr und 17:00 Uhr für sie geöffnet, in Santa Ponsa zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr. Wenn sie einen Termin haben oder machen, übersenden wir ihnen eine Terminbestätigung, damit sie bei Kontrollen ein Dokument vorzeigen können.

Sollten sie befürchten, sich mit Corona angesteckt zu haben, oder wissen wollen, ob sie angesteckt waren oder immun sind, rufen sie bitte unbedingt vorher unter Tel: 971 68 533 an.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Andreas Leonhard und das Team des Deutschen Facharztzentrums
zum Seitenanfang