section_top
section_navigation_top
section_breadcrumbs
section_component

CORONA Impfung

Impfung                                                                                                                                                                                                                                                              Stand: 23.12.2020
Die Informationen zur Coroana Impfung hier auf Mallorca sind noch nicht vollständig und nicht alle Fragen können abschließend beantwortet werden.

Wie in Deutschland, starten auch die ersten Impfungen nach Weihnachten. Vorgesehen als Impfzentren sind die Krankenhäuser und großen PACs, dort wird auch der Impfstoff von BIONTEC/Pfizer gelagert.
Die Impfungen werden in vergleichbaren Gruppen, wie in Deutschland durchgeführt: Personen in Wohnheimen zuerst, Pflegekräfte, Ärzte in den Krankenhäusern und in ambulanten Zentren. Danach Risikopatienten und so weiter.

Die Listen, wer zu welcher Gruppe gehört, werden werden derzeit von den Gesundheitsämtern erstellt. Die Personen sollen benachrichtigt werden, wann sie dran sind und wo sie geimpft werden können. Es ist davon auszugehen, dass das nur zutrifft, wenn man hier Resident ist und/oder eine Sozialversicherungsnummer hat. Unwahrscheinlich ist derzeit eine Impfung von Personen, die hier leben oder überwintern, aber behördlich nicht gemeldet sind.

Wir gehen davon aus, dass wir als private medizinische Einrichtung den Impfstoff in näherer Zukunft nicht bekommen werden. Die Gesundheitsämter wollen vollständige Kontrolle über die Impfungen, um Mißbrauch zu vermeiden.
Ob das auch für den Impfstoff von MODERNA gilt, ist noch unklar. Er kann auch bei normalen Kühlschrankbedingungen gelagert werden und könnte deshalb auch ambulant verabreicht werden. Zu kaufen gibt es derzeit keinen der Impfstoffe am "freien" Markt. Wird ihnen ein Impfstoff angeboten, bitte nicht darauf hereinfallen. Erste Berichte diesbezüglich liegen schon vor.

Selbstverständlich versuchen wir die offenen Fragen, wie zum Beispiel was man tun kann, um als Risikopatient anerkannt zu werden, oder wie man auf eine der Listen kommt, um die Impfung zu bekommen, zu klären. Wir bitten sie jedoch um Geduld.

Ihr Team des Deutschen Facharzt Zentrums

Erreichbarkeit

+34 971 68 5333 / Paguera

+34 971 68 5333 / Santa Ponsa

+34 871 57 0606 / Augenklinik

section_responsive_slider_logos
section_breadcrumbs
PopUp -

Hinweise

Ab sofort sind wir für Sie ab 08:00 Uhr für Terminvereinbarungen oder sonstige Anliegen telefonisch erreichbar.

Sie können unsere Praxis während der Öffnungszeiten erreichen, die Sprechzeiten der Ärzte können jedoch von der Öffnungszeit abweichen. Bitte rufen Sie uns zur Terminvereinbarung an.

AntiGen- und PCR Tests sind in beiden Praxen und dem Test-Zentrum in Santa Ponsa buchbar.

Direkt zur Buchungsseite


CORONA Impfung: Bitte lesen sie die jeweils aktuellsten Hinweise hier.

Ihr Team des Deutschen Facharzt Zentrums
zum Seitenanfang