section_top
section_navigation_top
section_breadcrumbs
section_component

COVID 19 Merkblatt

Reise und Rückreise nach Mallorca          Stand: 01.03.2021

Mallorca ist noch Risikogebiet, jedoch kein Virus-Variantengebiet. Das macht einen Unterschied bei der Quarantäne und Testung für die Einreise. Reisen nach Mallorca und zurück sind nach, wie vor nicht verboten, sondern unterliegen anderen Bestimmungen. Die Meldung, dass man aus Deutschland ohne PCR Test nach Mallorca reisen kann, ist falsch. Eine Überprüfung der Bestimmungen findet aber derzeit statt.

Die aktuellen Infektionszahlen der balearischen Inseln finden sie hier.

Seit dem 20.02.21 gilt folgende Reiseregelung für die Einreise nach Deutschland:

Die Reiseanmeldung in digitaler Form ist weiterhin Pflicht. Ab Sonntag, den 21.2.21 um 00:00 Uhr ist es NICHT mehr erforderlich, ein negatives Testergebnis beim Reiseantritt vorzulegen. Nach der Herabstufung Spaniens von Hochrisiko- auf Risikogebiet, müssen sie jetzt einen negativen Test innerhab von 48 Stunden nach der Einreise vorlegen können. Dieser Test darf nicht früher, als 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt werden. (Im Grunde die Regelung, die wir vor dem 24.1.2021 hatten). Sie brauchen also weiterhin einen Test mit negativem Ergebnis, entweder auf Mallorca gemacht oder an einer der Teststationen in Deutschland. Die Quarantänebedingungen haben sich nicht geändert. Sie können sich erst nach 5 Tagen von der Quarantänepflicht befreien.

Es gibt trotzdem weitere Ausnahmen, die sie hier nachlesen können.

Es sind die klassischen PCR Tests, aber auch Schnelltests, die die Kriterien des RKI erfüllen, zugelassen.

Es gibt immer wieder Berichte von Reisenden, die sagen, sie wären beim Abflug mit einen Schnelltest zurück gewiesen worden. Nicht gültig sind Tests, die älter als 48 Stunden sind, auch wenn es nur Minuten sind. Bitte kalkulieren sie immer die Ankunftszeit in Deutschland als Referenz. In der Regel gibt es kein Problem, wenn der Flug verspätet fliegt, solange es nicht schon per email zeitgrecht vorher angekündigt wurde.

Schweiz: Seit dem 8.2. benötigt man für die Einreise in die Schweiz einen gültigen PCR Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.
Österreich: Schnelltests sind auch in Österreich zur Einreise zulässig.

Verfügbare Tests bei uns:
Bei einem PCR Test erhalten sie das Laborergebnis (in Englisch oder Deutsch, mit oder ohne Passnummer, je nachdem, was sie angegeben haben) innerhalb von 48 Stunden, wenn kein Sonntag dazwischen ist.
Das Ergebnis des Schnelltests erhalten sie als Ärztliche Bescheinigung nach Auswertung des Tests (15 Minuten)  gleich mit.

Der PCR - Labortest kostet € 100.- und AntiGen-Schnelltests kostet bei uns  € 80.- pro Person. Beide Abstriche werden bei uns von einem Arzt vorgenommen. Die Art des Abstrichs (Rachen-Nase) können sie mit dem Arzt vor Ort besprechen.

Erreichbarkeit

+34 971 68 5333 / Paguera

+34 971 69 5585 / Santa Ponsa

+34 871 57 0606 / Augenklinik

section_responsive_slider_logos
section_breadcrumbs
PopUp -

COVID 19 Hinweis

Die Reiseregelungen nach Deutschland ändern sich ständig, je nach Einstufung des Ausreiselandes.
Bitte lesen sie die Corona Reise-Hinweise hier. (letzte Aktualisierung 20.02)
Seit dem 16.12. benötigt man auch einen PCR Test, um nach Mallorca zu kommen, unabhängig, ob man aus Deutschland oder aus Spanien kommt. Innerspanisch sind Schnelltests anerkannt, aus dem EU-Ausland bisher nicht.

CORONA Impfung: Bitte lesen sie die jeweils aktuellsten Hinweise hier.

Sollten sie uns telefonisch mal nicht erreichen, schreiben sie uns eine Mail an: info@deutsches-facharzt-zentrum.com.

Ihr Team des Deutschen Facharzt Zentrums
zum Seitenanfang