section_top
section_navigation_top
section_breadcrumbs
section_component

COVID 19 Merkblatt

Reise und Rückreise nach Mallorca          Stand: 23.11.2020

Mallorca ist seit 14.08.2020 als Risikogebiet eingestuft. Es gilt also eine Reisewarnung.  Eine Reisewarnung ist kein Reiseverbot, wenn Sie als Tourist nach Mallorca kommen wollen, dann ist dies prinzipiell möglich.

Beachten müssen sie lediglich die Regelungen zum Arbeitsrecht, die im Falle eine Infektion und der daraus resultierenden Quarantäne/Krankheit resultieren. Es ist in jedem Falle angeraten, mit seinem Arbeitgeber diese Reise zu besprechen.

Mallorca ist relativ sicher, die Hygienestandards sind hoch und die Abstände werden gut eingehalten. Es gilt Maskenpflicht auch im Freien, außer am Strand und an Promenaden.

Die aktuellen Infektionszahlen der balearischen Inseln finden sie hier.

Ab dem 8.11. soll die neue Quarantäneverordnung in Deutschland gelten. In Bremen gilt die bisherige Reiseregelung noch den ganzen November (ausschließlich für Bremer Bürger).

Nach dem Gerichtsurteil des OLG Münster in der letzten Woche ist die 5- tägige Quarantänepflicht für Reiserükkehrer aus Risikogebieten für NRW wieder gekippt, d.h. in NRW wird man wieder mit einem negativen Testergebnis einreisen können, das nicht älter als 48 Stunden ist. Da AntiGenPCR-Test jetzt offziell zugelassen sind, stellen die 48 Stunden kein Problem mehr dar. Sie können sich also am Flugtag oder am Vortag, wenn sie früh fliegen, bei uns testen lassen und erhalten das Ergebnis und eine ärztliche Bescheinigung für das Gesundheitsamt von uns direkt mit.

AntiGenSchnelltest sind in allen Bundesländern zugelassen, außer in Hamburg (nur molekularbiologische PCR Tests). In Rheinland-Pfalz konnten wir keinen Hinweis auf die Anerkennung von AntiGenTests finden.

Es wird erwartet, dass auch in anderen Bundesländern wieder zu der "alten" Regelung zurückgekehrt wird. Bitte informieren sie sich auf den Seiten ihres Bundeslandes.

Es gibt trotzdem weitere Ausnahmen, die sie hier nachlesen können.

Der Test muss ein PCR (Mund/Nasen-Abstrich) sein. Anerkannt sind seid 6.11. sowohl molekularbiologische Tests im Labor, als auch AntGenSchnelltests, die den Kriterien der WHO entsprechen. Lesen Sie dazu die Information des RKI

Der Labortest und AntiGen-Schnelltests kostet bei uns jeweils € 100.- pro Person.

Erreichbarkeit

+34 971 68 5333 / Paguera

+34 971 69 5585 / Santa Ponsa

+34 871 57 0606 / Augenklinik

section_responsive_slider_logos
section_breadcrumbs
PopUp -

COVID 19 Hinweis

Die neue Reiseregelung der Bundesländer sind seid heute in Kraft. Bitte informieren sie sich auf den WebSeiten ihres Bundeslandes über Ausnahmen, die ggf. für sie zutreffen können.
Bitte lesen sie die Corona Hinweise hier. (letzte Aktualisierung 09.11.)

Denken Sie jetzt an die Auffrischung ihres Impfschutzes, insbesondere Grippe und ggf. auch eine Lungenschutzimpfung. Sollten sie uns telefonisch mal nicht erreichen, schreiben sie uns eine Mail an :info@deutsches-facharzt-zentrum.com.

Ihr Team des Deutschen Facharzt Zentrums
zum Seitenanfang