section_top
section_navigation_top
section_breadcrumbs
section_component

Diabetes Typ 2

In den vergangenen Jahren ist es zu einem deutlichen Anstieg von Personen mit Übergewicht gekommen. Die Ursachen liegen in einer zu reichhaltigen Ernährung und zu geringer körperlicher Aktivität. Auch wenn das Übergewicht häufig nur als ein kosmetisches Problem betrachtet wird, ist es der wesentliche Auslöser für Volkserkrankungen wie die Zuckerkrankheit (Altersdiabetes, Typ 2 Diabetes), Bluthochdruck oder Fettstoffwechselstörungen. Diabetes Martin

Durch eine konsequente Diagnostik von Folgeerkrankungen und Behandlung der Risikofaktoren können schwerwiegende Komplikationen verhindert werden. Dazu steht eine immer größere Anzahl an modernen Tabletten, aber auch eine Insulintherapie zur Verfügung. Zusätzlich spielt aber auch eine Anpassung des Lebensstils eine wichtige Rolle. Schaffen es die Patienten durch eine gesündere Ernährung und vermehrte körperliche Aktivität das Gewicht zu reduzieren, kann der Typ 2 Diabetes mit deutlich weniger Medikamenten behandelt oder sogar in die Vorstufe zurückgedrängt werden. Gleichzeitig verbessern sich der Blutdruck und die Blutfette, so dass zum Teil weitere Medikamente abgesetzt werden können. Diese Erkrankungen stellen neben Rauchen die wesentlichen Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wir Herzinfarkt oder Schlaganfall dar.

Es gibt kaum Institutionen die sich auf die konsequente Behandlung der Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck oder Fettstoffwechselstörungen spezialisiert haben. Gleichzeitig wäre es wichtig auch eine langfristige Änderung des Lebensstils anzustreben und die Betroffenen dabei langfristig zu unterstützen.

Diabetes 2 MartinDas Westdeutsche Diabetes- und Gesundheitszentrum bietet in Düsseldorf ein umfassendes medizinisches Check-up Programm zu Früherkennung von Risiken für Herzkreislauf-Erkrankungen an. Zusätzlich konnte in den vergangenen Jahren im Rahmen von wissenschaftlichen Studien zeigen, dass ein telediabetologisches Coaching mit Blutzuckermessungen, Ernährungsdokumentation und Messung der Bewegung bei Personen mit Typ 2 Diabetes sich nicht nur der Blutzucker, sondern auch Blutdruck und Blutfette verbessern lassen.

(Text von Prof. Dr. Martin)










Warum habe

Erreichbarkeit

+34 971 68 5333 / Paguera

+34 971 69 5585 / Santa Ponsa

+34 871 57 0606 / Augenklinik

section_responsive_slider_logos
section_breadcrumbs
PopUp -

COVID 19 Hinweis

Termine im den Test Zentren in Santa Ponsa, Paguera und Magaluf sind verfügbar. 

Direkt zur Buchungsseite


Bitte lesen sie die Corona Reise-Hinweise hier. (letzte Aktualisierung 09.08.21)

CORONA Impfung: Bitte lesen sie die jeweils aktuellsten Hinweise hier.

Ihr Team des Deutschen Facharzt Zentrums
zum Seitenanfang