section_top
section_navigation_top
section_breadcrumbs
section_component

Hornhauttopografie

Bei der Hornhauttopographie am Auge handelt es sich um eine mikrogenaue Untersuchungsmethode der Hornhaut (Cornea). Anhand des Verfahrens wird von der Oberfläche der Hornhaut eine Art Landkarte erstellt. Die Charakteristika der Hornhaut werden dabei mithilfe der Hornhauttopographie am Auge sowohl farblich als auch bildlich dargestellt. Die Cornea besitzt eine wichtige Bedeutung im Sehapparat. Sie übernimmt neben ihrer Schutzfunktion für das Auge eine wesentliche Aufgabe im optischen System. Durch die Form ihrer Wölbung beeinflusst sie die Qualität des Bildes, das auf der Netzhaut abgebildet wird.

Der Augenarzt führt die Hornhauttopographie am Auge mit einem computergesteuerten Gerät durch, dem sogenannten Keratographen. Anhand der Ergebnisse ermittelt er die Beschaffenheit der Augenhornhaut. Er misst das Ausmaß der Krümmung der Hornhaut an tausenden Einzelpunkten. Die Hornhauttopographie am Auge ermöglicht eine exakte Abbildung der Wölbung der Hornhaut. Auf Grundlage dieser Ergebnisse kann der Augenarzt mögliche krankhafte Veränderungen feststellen. Auch für die Korrektur von Refraktionsfehlern ist die exakte Vermessung durch die Hornhauttopographie am Auge von großer Bedeutung. Die Untersuchung liefert die Basis für den Vergleich mit weiteren Befunden und ermöglicht so die genaue Auswertung der Ergebnisse.

Die Hornhauttopografie liefert die Daten, die im Laser eingestellt werden müssen, um ihre Fehlsichtigkeit zu korrigieren.

Erreichbarkeit

+34 971 68 5333 / Paguera

+34 971 69 5585 / Santa Ponsa

+34 871 57 0606 / Augenklinik

section_responsive_testimonials_slider
section_responsive_slider_logos
section_breadcrumbs
PopUp -

Aktueller Hinweis wegen CORONA

Liebe Patienten,
die, von der spanischen Regierung erlassenen Maßnahmen, um die Bevölkerung vor dem Corona Virus zu schützen, greifen ab Montag den 16.03.2020 um 08:00 Uhr.

NICHT davon betroffen sind Arztbesuche, das Aufsuchen von Apotheken, notwendige Einkäufe, der tägliche Weg zur Arbeit sowie notwendige Bankgeschäfte.

Unsere Praxis in Paguera ist täglich zwischen 09:00 Uhr und 17:00 Uhr für sie geöffnet, in Santa Ponsa zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr. Wenn sie einen Termin haben oder machen, übersenden wir ihnen eine Terminbestätigung, damit sie bei Kontrollen ein Dokument vorzeigen können.

Sollten sie befürchten, sich mit Corona angesteckt zu haben, rufen sie bitte unbedingt vorher unter Tel: 971 68 533 an.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Andreas Leonhard und das Team des Deutschen Facharztzentrums
zum Seitenanfang